[Review] Panlos 628011 - U-Boot Typ VII C

Ansgar396
Dàxuéshēng (大学生) - Student
Dàxuéshēng (大学生) - Student
Beiträge: 487
Registriert: vor 5 Jahre

[Review] Panlos 628011 - U-Boot Typ VII C

Beitrag von Ansgar396 »

Hi,

hier möchte ich euch nach und nach beim Bau meines U-Bootes mitnehmen. Gestern kam ein riesen Karton bei mir an, wo ich mich fragte, was ich denn bestellt habe. An das Boot hab ich noch nicht geglaubt, da erstens vor zwei Wochen erst bestellt und zweitens ich die Größe und die Anzahl der Teile total unterschätzt habe.
Karton.jpg
Wir reden hier von über 6000 Teilen, die in 6 Baugruppen unterteilt sind. In jeder dieser 6 großen Tüten sind dann unzählige kleine Tüten. Für unsere Tütenkenner noch ein Detailbild.
Tütenbeschriftung.jpg
Ich habe dann als erstes die riesige Anleitung ausgepackt, die die Breite von DIN A4 hat, aber Höher ist. Man beachte hierbei besonders den Schwierigkeitsgrad, passend zu einem deutschen Kriegsgerät.
Größe der Anleitung.jpg
Schwierigkeitslevel.jpg
Beim durchblättern der Anleitung habe ich dann gesehen, dass es 17 Matrosen dazu gibt. Nicht schlecht gestaunt habe ich auch über die Anzahl der Bauschritte.
Mannschaft.jpg
Anzahl Anleitung.jpg
Der Bau hat dann mit dem Ständer gestartet, der schnell von der Hand geht. Das Schild ist entweder ein Aufkleber, der schon verklebt war, oder aber ein Druck. Es gefällt mir zumindest sehr gut. Ein bisschen Angst bekommt man schon vor der Größe, wenn man auf den Produktbildern sieht, wie klein der Ständer im Vergleich zum U-Boot ist.
Ständer.jpg
Schild am Ständer.jpg
Danach hab ich mit dem U-Boot angefangen, wo schnell viele Steile hinein fließen. Die Klemmkraft und Steine Qualität gefällt mir wirklich gut. Ich werde hier in Regelmäßigen Abständen meine Fortschritte posten.
Aufbau 1.jpg
Viele Grüße,
Ansgar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

AlexVonMuc
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Beiträge: 29
Registriert: vor 1 Jahr

Re: [Review] Panlos 628011 - U-Boot Typ VII C

Beitrag von AlexVonMuc »

Mein Paket kam gestern... freue mich schon...

Ansgar396
Dàxuéshēng (大学生) - Student
Dàxuéshēng (大学生) - Student
Beiträge: 487
Registriert: vor 5 Jahre

Re: [Review] Panlos 628011 - U-Boot Typ VII C

Beitrag von Ansgar396 »

So, ich bin ein ganzes Stück weiter. bis jetzt hat ein 2x2 brick gefehlt, den ich aber ersetzen konnte.
Stein fehlt.jpg
Ansonsten ist der Bausatz genial. Als erstes habe ich den Bug fertig gebaut. Hier gibt es eine ganze menge umkehrer und der Aufbau macht mir einen riesen Spaß.
Bug fertig.jpg
Als nächstes hab ich ein schönes Beispiel für die Details, die das Modell beinhaltet. Man baut 2 Torpedos, die im Rumpf abgelegt werden.
Torpedos.jpg
Darüber kommen dann Klappen
Bodenluken zu.jpg
Worüber dann klappbare Sitzbänke kommen.
flächen darüber.jpg
Das ganze wird man vermutlich nie wieder öffnen, aber ich weiß zumindest, dass die Torpedos dort sind. Bis jetzt war auch alles ohne Aufkleber, sondern nur mit schönen Drucken
Türe.jpg
Am Ende noch ein Bild vom Torpedoraum, wie er am Bug befestigt wurde.
anbau.jpg
Gruß,
Ansgar
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Ansgar396
Dàxuéshēng (大学生) - Student
Dàxuéshēng (大学生) - Student
Beiträge: 487
Registriert: vor 5 Jahre

Re: [Review] Panlos 628011 - U-Boot Typ VII C

Beitrag von Ansgar396 »

Ich hoffe, ich langweile euch nicht, aber es ging mal wieder weiter. Die Details begeistern mich noch immer sehr. Besonders gefallen hat mir das ölfass, das wohl andeuten soll, dass der bauraum tank ist. das ganze wird später verschlossen und man kommt nicht mehr daran. Mir gefallen auch die ganzen Drucke, die an jeder Ecke im Schiff sind. Am Ende konnte ich dann ein weiteres Teil an den Rumpf anfügen. Aber genug erzählt, nun die Bilder.
IMG_20230404_085223.jpg
IMG_20230404_085859.jpg
IMG_20230404_135500.jpg
Detail schott.jpg
tank.jpg
Zusammenbau.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Ansgar396
Dàxuéshēng (大学生) - Student
Dàxuéshēng (大学生) - Student
Beiträge: 487
Registriert: vor 5 Jahre

Re: [Review] Panlos 628011 - U-Boot Typ VII C

Beitrag von Ansgar396 »

Hi an alle, die hier noch mitlesen.

Ich habe den Maschinenraum gebaut und dabei die einzigen Aufkleber verwendet, die das Set hat. Da diese alle nur auf krummen Flächen aufgebracht werden, vermute ich, dass der Hersteller nur flache Flächen bedrucken kann.
Aufkleber.jpg
Der Maschinenraum konnte mich wieder von den Details begeistern. Gebaut wird erst die eine Seite, danach die zweite.
Maschine 1.jpg
Maschine 2.jpg
details.jpg
Danach hab ich noch die Mannschaft zusammengesteckt.
Mannschaft.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

Ansgar396
Dàxuéshēng (大学生) - Student
Dàxuéshēng (大学生) - Student
Beiträge: 487
Registriert: vor 5 Jahre

Re: [Review] Panlos 628011 - U-Boot Typ VII C

Beitrag von Ansgar396 »

Fazit

Hi,

ich hab die beiden letzten Tage durchgebaut und das Schiff nun fertig vor mir stehen. Ich hab mich seit den ersten Bildern riesig auf den Bausatz gefreut, und es hat sich wirklich gelohnt. Das Schiff kann komplett geschlossen hingestellt werden. Es können aber auch segmentweise getrennt voneinander die Decke und die beiden Seitenwände entfernt werden. Ich mache eine kurze pro und contra Liste, dann folgen Bilder in allen möglichen Varianten.

Pro:
- die Größe (Minifigurenmaßstab)
- die Details
- der Preis
- 6500 Teile
- tolle Anleitung die sehr gut lesbar ist
- fast alles Drucke
- Der Aufbauspaß (selbst Wiederholungen werden ganz gut kaschiert)
- das Endergebnis (mega imposant)
- komplette Mannschaft
- keine Fehlteile
- keine Formteile (außer für die Flak)

Contra
- die Größe (wohin damit?)
- am Ende recht langweilig beim bauen der Seitenwände (1. von 10 Kapiteln)

Diese Liste spiegelt natürlich nur meinen Geschmack wieder, aber für mich war es der beste Bausatz, den ich bis heute gebaut habe. Umso schwerer wird mir das zerlegen und verkaufen fallen, aber ich weiß echt nicht wohin mit dem guten Stück.

Ich freue mich auf eure Meinung.

Gruß,
Ansgar
IMG_20230406_111044.jpg
IMG_20230406_111031.jpg
IMG_20230406_111023.jpg
IMG_20230406_111010.jpg
IMG_20230406_110843.jpg
IMG_20230406_110635.jpg
IMG_20230406_110631.jpg
IMG_20230406_110625.jpg
IMG_20230406_110607.jpg
IMG_20230406_110328.jpg
IMG_20230406_110323.jpg
IMG_20230406_110310.jpg
IMG_20230406_110304.jpg
IMG_20230406_110301.jpg
IMG_20230406_110257.jpg
IMG_20230406_110253.jpg
IMG_20230406_110248.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

LJ76
Xuéshēng (学生) - Schüler
Xuéshēng (学生) - Schüler
Beiträge: 169
Registriert: vor 3 Jahre

Re: [Review] Panlos 628011 - U-Boot Typ VII C

Beitrag von LJ76 »

Danke für den tollen Baubericht! Habe gerade auch ein Exemplar bestellt. Ich sehe aber, dass Panlos hier einen kleinen Bock geschossen hat, denn auf der Plakette steht U-522. Es müsste aber beim Typ VII C U-552 heißen. Die 522 war laut Wikipedia ein Typ IX C.

https://de.wikipedia.org/wiki/U_522

OceanBlue
Dàxuéshēng (大学生) - Student
Dàxuéshēng (大学生) - Student
Beiträge: 495
Registriert: vor 6 Jahre

Re: [Review] Panlos 628011 - U-Boot Typ VII C

Beitrag von OceanBlue »

Danke Dir für den detailierten Beubericht! Ich finde U Boote als Modell ja eher langweilig, aber diese Umsetzung von Panlos ist wirklich grandios. UCS Format, viele Details, Proportionen stimmig und auch die Farbgestaltung mit Sandblue (ist doch so oder?) neben light bluish grey ist cool gemacht.

Liftarm
Guān (官) - Beamter
Guān (官) - Beamter
Beiträge: 523
Registriert: vor 1 Jahr

Re: [Review] Panlos 628011 - U-Boot Typ VII C

Beitrag von Liftarm »

Tolles Teil - das würde gut zu den drei Cobi-Teilen passen, die ich hier schon stehen habe. Über 6000 Teile sind dann aber doch schon eine ganz schöne Hausnummer. Das größte Cobi-Set (und zugleich mein größtes Set überhaupt) war bisher die Titanic mit etwa 2800. Für die hab ich schon etwa 10 Stunden gebraucht und gegen Ende wollte ich nur noch fertig werden mit dem Ding.
Verkaufe:
Aktuell nichts

minimaxx
Dàxuéshēng (大学生) - Student
Dàxuéshēng (大学生) - Student
Beiträge: 330
Registriert: vor 3 Jahre

Re: [Review] Panlos 628011 - U-Boot Typ VII C

Beitrag von minimaxx »

Ich kann Ansgar 100%ig zustimmen. Das Set macht wirklich Spaß und ist optisch ein Hingucker.

Ich hatte leider zwei Fehlteile:
1 x 4x8 Plate in lbg
1 x 1x2 bedruckte Fliese (Tiefenmesser)
und ein falsches Teil 2x2 Fliese mit 2 Noppen anstelle 2x2 Plate geliefert.
Bis auf das bedruckte Teil konnte ich mir mit meinem Fundus behelfen.
U552_Bruecke_kl.jpg
Die Ferngläser habe ich meinen Cobi-Sets entliehen.

Und zum Größenvergleich mal die Gneisenau: :crazy:
U552_vergl_kl.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

LJ76
Xuéshēng (学生) - Schüler
Xuéshēng (学生) - Schüler
Beiträge: 169
Registriert: vor 3 Jahre

Re: [Review] Panlos 628011 - U-Boot Typ VII C

Beitrag von LJ76 »

@minimaxx: Interessant. Auch ich hatte bislang eine 2x2 Fliese statt Plate und eine fehlende bedruckte 1x2 Plate. Letztere war nicht zufällig eine von denen, die auf den nach innen schauenden Seiten der Motoren im Maschinenraum verbaut sind, oder?

minimaxx
Dàxuéshēng (大学生) - Student
Dàxuéshēng (大学生) - Student
Beiträge: 330
Registriert: vor 3 Jahre

Re: [Review] Panlos 628011 - U-Boot Typ VII C

Beitrag von minimaxx »

Letztere war nicht zufällig eine von denen, die auf den nach innen schauenden Seiten der Motoren im Maschinenraum verbaut sind, oder?
Doch, genau diese.

Ich mußte nach nur zwei Tagen Standzeit feststellen, das Teil ist zu schwer für den 'kurzen' Ständer. Das Bugeil hatte sich leicht abgesenkt und dadurch den Turm von den Noppen gelöst. Also müssen da noch zwei Hilfsständer dran. Sollte aber nicht das große Problem sein.
Ein Fehler in der Anleitung ist mir noch aufgefallen. Im Bauschritt 845 wird eine 1x8 Plate verbaut, im gespiegelten Bauschritt 790 dagegen eine 1x12 Plate.
Die 1x12 ist ok, die andere zu kurz. Dadurch entsteht ein Spalt unter dem Slope. Gut, man sieht es nicht, ist aber trotzdem unschön. Es ist auch keine weitere 1x12 im Lieferumfang sondern nur die 1x8. In dem Fall stimmt die Teileanzahl mit der Anleitung überein. :roll:

Das Alles ändert aber am Gesamteinduck des Bootes nichts.

AlexVonMuc
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Beiträge: 29
Registriert: vor 1 Jahr

Re: [Review] Panlos 628011 - U-Boot Typ VII C

Beitrag von AlexVonMuc »

"...
minimaxx hat geschrieben: vor 1 Jahr ...
Ich mußte nach nur zwei Tagen Standzeit feststellen, das Teil ist zu schwer für den 'kurzen' Ständer. Das Bugeil hatte sich leicht abgesenkt und dadurch den Turm von den Noppen gelöst. Also müssen da noch zwei Hilfsständer dran. Sollte aber nicht das große Problem sein.
....
Das kann ich überhaupt nicht nachvollziehen und auch nicht bestätigen. Bei mir steht das Teil Bombenfest.

Evtl. die Barren nicht angebracht?
IMG_20230504_115303421.jpg
Auch die dunkelgrauen Gitter sollten dies verhindern.
IMG_20230504_115312988.jpg
IMG_20230504_115253359.jpg
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.

minimaxx
Dàxuéshēng (大学生) - Student
Dàxuéshēng (大学生) - Student
Beiträge: 330
Registriert: vor 3 Jahre

Re: [Review] Panlos 628011 - U-Boot Typ VII C

Beitrag von minimaxx »

Vielleicht habe ich das Boot auch mit den Minifiguren überladen. :D Die Teile sind jedenfalls alle dran und auch gut eingerastet. Zuerst war übrigens eine 2x2 Plate mit den Noppen an der Unterseite abgefallen, welche zur Verbindung des Sektionen dient, da sich dort die Bewegung der Sektionen gegeneinander als Erstes bemerkbar machte.
Die beiden zusätzlichen Ständer sind ja auch nur zur Sicherheit. Besser Vorbeugen als nach unten fallen.
Auf Deinem zweiten Bild ist aber auch schon eine Verwerfung zu sehen. ;)

Fenrir442
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Beiträge: 17
Registriert: vor 1 Jahr

Re: [Review] Panlos 628011 - U-Boot Typ VII C

Beitrag von Fenrir442 »

Ein Hallo in die Runde.
Bin neu hier im Forum und auch relativ neu wieder in der Klemmbausteinwelt dabei.

Die Cobi Schiffe (Tirpitz, Yamato, Iowa Klasse) haben mich wieder zurück geholt und jetzt bin ich drauf und dran mir die U 552 von Panlos zu holen. Allerdings beschäftigt mich das Problem der Fehlteile. Ich habe keinerlei Ersatzteile außer dem Kleinzeugs was bei den Cobi Schiffen übrig blieb. Bei Afobrick heißt es zwar, dass es kein Problem ist Fehlteile anzugeben und zugeschickt zu bekommen, aber wie soll man das bei über 6000 Teilen machen? Wenn am Anfang was fehlt muss ich quasi alle restlichen Teile durchgehen und dann komplett die Fehlteile ordern. Ist bei der Teileanzahl eigentlich ein Ding der Unmöglichkeit. Das ist der einzige Punkt, der mich bisher vom bestellen abgehalten hat.
Was meint ihr? Kann man es ohne ein großes Ersatzteillager wagen oder lieber die Finger von lassen? Weil Fehlteile hatte bisher wohl fast jeder was man so liest oder bei den Youtube Videos sieht.

Liftarm
Guān (官) - Beamter
Guān (官) - Beamter
Beiträge: 523
Registriert: vor 1 Jahr

Re: [Review] Panlos 628011 - U-Boot Typ VII C

Beitrag von Liftarm »

Wenn ich das richtig in Erinnerung habe, baut man das Ding ja in Modulen. Wenn was fehlt machst du einfach mit einem anderen Modul weiter. Am Ende kannst du die fehlenden Teile dann reklamieren.
Verkaufe:
Aktuell nichts

Liftarm
Guān (官) - Beamter
Guān (官) - Beamter
Beiträge: 523
Registriert: vor 1 Jahr

Re: [Review] Panlos 628011 - U-Boot Typ VII C

Beitrag von Liftarm »

@Ansgar396 - Sehe ich das richtig, dass die Tüten in den 6 großen Tüten auch noch mal durchnummeriert sind? Mann muss also nicht alle Tüten des doch recht großen Abschnitts auf einmal ausleeren?
Verkaufe:
Aktuell nichts

charlie.whisky
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Beiträge: 29
Registriert: vor 3 Jahre

Re: [Review] Panlos 628011 - U-Boot Typ VII C

Beitrag von charlie.whisky »

Bin zwar nicht Ansgar, aber ich kann dir das auch bestätigen: ja, insgesamt sind es 10 Bauabschnitte und eine Tüte mit sortenreinen Steinen. Am Anfang ist etwas Durcheinander, aber ab Bauabschnitt 3 war alles in Ordnung. Vgl. dazu auch folgenden Bericht: https://brickreview.de/?p=8701. Ich hatte auch keine Fehlteile.

Fenrir442
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Beiträge: 17
Registriert: vor 1 Jahr

Re: [Review] Panlos 628011 - U-Boot Typ VII C

Beitrag von Fenrir442 »

Bei Bauabschnitt 6 hats mich jetzt mit dem ersten Fehlteil erwischt. Zum Glück kein bedrucktes Teil.
Da ich aber keine Ahnung von den Bezeichnungen der Steine habe, wollte ich euch um eure Hilfe bitten.
Könnt ihr mir sagen, wie die genaue Bezeichnung dieses Steins ist und die Farbe? Könnte mir Dark Gray vorstellen

Bild
Zuletzt editiert Fenrir442 vor 10 Monate, insgesamt 1 mal editiert.

Benutzeravatar
Steinalt
ZǐJué (子爵) - Vicomte
ZǐJué (子爵) - Vicomte
Beiträge: 1648
Registriert: vor 4 Jahre

Re: [Review] Panlos 628011 - U-Boot Typ VII C

Beitrag von Steinalt »

Das ist eine Slope 30 1 x 2 x 2/3, Lego-Teil 85984 -> https://www.bricklink.com/v2/catalog/ca ... conly%22:0}
Mein Sammelgebiet: Historische asiatische Gebäude, Statuen, Requisiten....
....und ein bisschen Star Trek, aber nur im Minifiguren-Maßstab.

Seit neuestem auch Steampunk - das hat mir gerade noch gefehlt! :lol:

Fenrir442
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Beiträge: 17
Registriert: vor 1 Jahr

Re: [Review] Panlos 628011 - U-Boot Typ VII C

Beitrag von Fenrir442 »

@Steinalt

Danke dir :D
Gleich mal bei nem Deutschen Händler geordert damit ich bald weiterbauen kann ;)
Hoffe aber echt, dass dies das einzige Fehlteil war.

Fenrir442
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Xīnshēng (新生) - Neugeboren
Beiträge: 17
Registriert: vor 1 Jahr

Re: [Review] Panlos 628011 - U-Boot Typ VII C

Beitrag von Fenrir442 »

Jetzt ist echt der Wurm drin. Wollte schauen ob noch mehr Teile fehlen und 5 Bauschritte weiter fehlt tatsächlich wieder ein Teil :roll:

Wisst ihr vielleicht auch die Bezeichnung und Farbe von dem Teil? Ist Blaugrau bzw Stahlgrau.

Bild

Benutzeravatar
Steinalt
ZǐJué (子爵) - Vicomte
ZǐJué (子爵) - Vicomte
Beiträge: 1648
Registriert: vor 4 Jahre

Re: [Review] Panlos 628011 - U-Boot Typ VII C

Beitrag von Steinalt »

.
Das ist ein sog. Brick, Modified 1 x 2 with Log Profile, Lego-Nr. 30136
-> https://www.bricklink.com/v2/catalog/ca ... conly%22:0}

An Hand des Fotos die Farbe zu beurteilen ist schwieirg, ich tippe aber mal auf dark bluish gray.
Vergleiche doch mal die Abbildungen auf denen ein helles Grau und ein dunkles Grau vorkommen.
Mein Sammelgebiet: Historische asiatische Gebäude, Statuen, Requisiten....
....und ein bisschen Star Trek, aber nur im Minifiguren-Maßstab.

Seit neuestem auch Steampunk - das hat mir gerade noch gefehlt! :lol:

ThisGuru
Zhǔchí rén (主持人) - ModeratorIn
Zhǔchí rén (主持人) - ModeratorIn
Beiträge: 5548
Registriert: vor 5 Jahre

Re: [Review] Panlos 628011 - U-Boot Typ VII C

Beitrag von ThisGuru »

Die Farbe heißt Sand Blue.
Die Vonovia unter den Klemmbausteinsammlern.

Benutzeravatar
Steinalt
ZǐJué (子爵) - Vicomte
ZǐJué (子爵) - Vicomte
Beiträge: 1648
Registriert: vor 4 Jahre

Re: [Review] Panlos 628011 - U-Boot Typ VII C

Beitrag von Steinalt »

Schwierig, das Teil gibt es lt. BrickLink von Lego nicht in sand blue.... :roll:
Mein Sammelgebiet: Historische asiatische Gebäude, Statuen, Requisiten....
....und ein bisschen Star Trek, aber nur im Minifiguren-Maßstab.

Seit neuestem auch Steampunk - das hat mir gerade noch gefehlt! :lol:

Zurück zu „Reviews“

Werbung